Heute soll mal wieder ein kleines Problem mit WordPress gelöst werden. Im Speziellen geht es um eine WordPress Multisite Installation, bei der nach dem Anlegen eines Child Themes keine der installierte Themes mehr angezeigt wurden.

Nach der Installation und Konfiguration eines WordPress Blog sollte das Themeing durchgeführt werden. Auf Basis eines bestehenden Themes sollten einige Änderungen durchgeführt werden, um so die Updatefähigkeit des originalen Themes zu erhalten.

Nachdem das Child Theme in Form eines Ordners via FTP angelegt wurde, die einzige, notwendige Datei style.css Datei angelegt und angepasst wurde, tauchten im WordPress Backend unter Design -> Themes keine Themes mehr auf. Nicht einmal die vorinstallierten WordPress Themes Twenty Ten/Eleven/Twelve.

Die Lösung des Problems war sehr simpel, verschlang aber einige Zeit: Die Berechtigungen am Child Theme Ordner waren nicht ausreichend. Der Ordner des Child Themes unter /wp-content/themes/ musste auf die Berechtigung 755 gesetzt werden.

Wordpress Logo

Danach wurden im Backend wieder alle Themes korrekt angezeigt. Was lernen wir daraus? Zuerst immer die Berechtigungen prüfen 😉