Rund einen Monat ist es ruhig um PIWIK geworden. Genug Zeit um an einem größeren Release zu arbeiten. Am 17.04. ist Piwik mit der Version 1.3 an den Start gegangen. Was sich geändert hat, erfahrt ihr in diesem Post.

Das letzte Update, die Version 1.2.1, waren nur ein kleineres, nachgeschobenes Update, das die Fehler aus der Version 1.2 korrigieren sollte. Neue Funktionen gab es in der Version 1.2.1 nicht. Mit der Version 1.3 hat sich dies wieder geändert und einige neue Funktionen haben den Weg in die neuste Piwik-Version geschafft. Insgesamt gab es 5 nennenswerte, neue Funktionen.

Auswahl eines beliebigen Zeitraums

Die Auswahl eines individuellen bzw. beliebigen Zeitraums im User Interface ist mit der Version 1.3 möglich. Die Zeiten in denen die Auswertungen auf Tage, Wochen, Monate und Jahre beschränkt war, ist damit vorbei.

Auswahl eines beliebigen Zeitraums

Auswahl eines beliebigen Zeitraums

verbesserte Performance

Die Performance bei High Traffic soll sich mit diesem Update verbessert haben. Das Live-Widget funktioniert nun einwandfrei bei Seiten mit überdurchschnittlichem Traffic.

erweiterte Zieltracking Optionen

Beim Anlegen von neuen Zielen stehen 2 neue Optionen zur Verfügung. Zum einen kann ein Besucher erfasst werden, wenn er eine bestimmte URL ansurft und zum anderen kann ein Ziel mehrere Male innerhalb eines Besuchs erreicht werden. Das kann z.B. bei einem Online-Shop passieren, wenn innerhalb einer Session mehrere Bestellungen aufgegeben werden.

erweiterte Tracking API

Die Schnittstelle wurde um Methoden zum Setzen und Abfragen einer speziellen Besucher-ID erweitert. Diese ID kann entsprechend im Javascript-Client und PHP-Client über die implementierte Methoden aufgerufen werden kann. Zusätzlich wurden Methoden eingeführt, mit denen sich mehrere Eigenschaften zu einem Besuch abfragen lassen. Diese erweiterten Informationen enthalten alle notwendigen Informationen für das “Goal Tracking”.

überarbeitetes Live-Widget und Besucher-Log

Das Live-Widget hat ein kleines Tuning verpasst bekommen und ist nun deutlich schneller. Des Weiteren zeigt es jetzt Klicks, Datei-Downloads und Ziel-Konversionen an.

Neben den oben genannten Erweiterungen, sind auch wieder zahlreiche Bugs behoben worden. Weitere Informationen zu den Bugfixes gibt es im Changelog. Einen Blogpost zur Version 1.3 gibt es natürlich auch. Die neue Version steht wie immer unter http://piwik.org/latest.zip zur Verfügung.