Am gestrigen 15. Januar 2013 ist die nächste PIWIK Version auf dem Weg zu PIWIK 2.0 erschienen. Die Version 1.10.1 ist ein Major Release und bringt deshalb einige neue Funktionen mit. Welche Funktionen das sind, möchte ich euch in diesem Blogbeitrag vorstellen.

Eines der bedeutendsten neuen Features ist der in PIWIK sogenannte Page Overlay. Warum in PIWIK sogenannte? Die Funktion dürfte den Google Analytcis Nutzern unter euch bereits bekannt sein. In Analytics ist die Funktion unter dem Namen In-Page-Analyse bekannt.

Page Overlay

Für alle, die noch keinen Kontakt mit der in In-Page-Analyse hatten, oder sich nichts unter der neuen Funktion vorstellen können: Was ist Page Overlay? Die neue Page Overlay Funktion ist eine Möglichkeit die Website-Daten nicht nur im PIWIK Backend anzeigen zu lassen, sondern direkt auf der Webseite. Hierbei wird die Webseite um wichtige Daten angereichert, um so beispielsweise sehen zu können zu wie viel Prozent ein bestimmter Menüpunkt geklickt wurde.

PIWIK: Page Overlay

PIWIK: Page Overlay

Wie auf dem Screenshot zu sehen ist, kann auf der zu trackenden Webseite angezeigt werden wo und welche Links die Besucher klicken . Eine Demo gibt es für das PIWIK Forum.

Wenn ihr die neue Page Overlay Funktion nutzen wollte, müsst ihr diese erst über Einstellungen -> Plugins -> Overlay -> aktivieren freischalten.

Annotations

Mit dem Annotations Plugin hält eine Art Logbuch Einzug in die PIWIK Welt. Zu jedem Tag in der Vergangenheit oder auch in der Zukunft können jetzt Notizen hinzugefügt werden, um so wichtige Ereignisse festhalten zu können. Das hat den Vorteil, dass evlt. sowohl negative als auch positive Ausschläge in den Besucherkurven besser erklärt werden können.

Ich persönlich finde es eine sehr gute und nützliche Funktion, da doch leicht vergessen wird, wann welche Änderung am z.B. Layout oder Design durchgeführt werden. Bevorstehende Ereignisse können ebenfalls notiert werden und im Nachhinein ausgewertet werden, ob die gewünschte Veränderung wirklich eintraf. Aktuell pflege ich die Logbücher über Google Docs, was sicherlich einer Prüfung unterzogen wird ;).

PIWIK: Annotations

PIWIK: Annotations

GeoIP Auto-Updater

Ein weiteres Features, welches Einzug in die neue PIWIK Version 1.10.1 erhalten hat, ist die automatische Aktualisierung der GeoIP Datenbank. Solltet ihr GeoIP nutzen um die Geodaten eurer Besucher zu ermitteln, könnt ihr jetzt automatische Aktualisierungen eurer Datenbank konfigurieren.

Neues Widget: Social Networks

Die Version 1.10.1 hat ein weiteres Widget bekommen: Social Networks. Das Widget ist ähnlich zu dem „Suchmaschinen“ und/oder „externen Webseiten“ Widget. Es zeigt euch auf einen Blick an, von welchen sozialen Netzwerken Besucher auf eure Webseite kamen.

PIWIK: Social Networks Report

PIWIK: Social Networks Report

Aktivieren könnt ihr dieses Widget über Widgets & Dashboard -> Verweise -> List of social networks auf dem Dashboard der jeweiligen Webseite.

Besucher anhand des User Agent ausschließen

Mit der PIWIK Version 1.10.1 ist es möglich Besucher nicht nur anhand der IP-Adresse auszuschließen, sondern auch anhand des User Agent. Das hat den Vorteil, dass nicht immer eine IP-Adresse vorhanden sein muss, um lästige Besucher vom Tracking auszusperren.

SEO Widget

Das SEO Widget wurde um einige Fehler erleichtert und erhielt ein paar neue Statistiken.

Neue Tracker Parameter

Die Tracking API wurde um 6 weitere Parameter ergänzt.

Besuche eines wiederkehrende Besuchers einsehen

Erscheint ein wiederkehrender Besucher in euren Logs, so könnt ihr jetzt alle Besuche des jeweiligen Besuchers einsehen und so einen Überblick erhalten, welche Seiten für diesen Gast von Bedeutung waren.

PIWIK: Wiederkehrende Besucher

PIWIK: Wiederkehrende Besucher

Latitude und Longitude im Besucherlog

Wenn die Angaben für Latitude und Longitude vorhanden sind, werden diese ebenfalls im Besucherlog angezeigt.

Probleme beim Update

Bei einigen PIWIK Nutzern kam es beim Auto Update zu der folgenden Fehlermeldung

Incompatible archive: PCLZIP_ERR_BAD_FORMAT (-10) : Unable to find End of Central Dir Record signature

Diese könnt ihr beheben, in dem ihr in die Variable latest_version_url in der Datei piwik/config/global.ini.php auf folgenden Wert ändert:

latest_version_url = http://builds.piwik.org/latest.zip

Fazit

Ein wirklich großes Update mit vielen neuen Funktionen und Widgets. Mein Interesse hat das Annotations Plugin geweckt, welches in naher Zukunft sicherlich etwas ausführlicher getestet wird. Welches Feature beeindruckt euch am meisten?

Ein kleiner Nachtrag: Neben den neuen Features wurden ebenfalls wieder zahlreiche Tickets, 68 um genau zu sein, bearbeitet. Neue Dokumentation und FAQs wurden hinzugefügt. Schaut einfach mal in den Blogposts des PIWIK-Teams zum neuen Release.