Magento bietet eine Vielzahl an Funktionen, u.a. das URL-Rewriting um sprechende URLs zu erzeugen. Dafür ist in jedem Produkt ein extra Feld URL Key vorgesehen, um individuell die URL für das jeweilige Produkt anzugeben. In den letzten Wochen habe ich mich viel mit Magento beschäftigt und bin dabei öfters auf Probleme mit dem URL-Rewriting gestoßen.

Hin und wieder passierte es, dass die URLs zu den Kategorien und Produkten nicht in sprechende URLS umgewandelt wurden, so dass URLs der folgenden Form auftraten:


http://www.domain.de/catalog/product/view/id/576/category/20

Nicht sehr schön anzusehen und auch nicht sehr sprechend. Zusätzlich tauchten immer mal wieder URLs der untenstehenden Form auf:


http://www.domain.de/kategorie-1.html

Das -1 gehört hier eigentlich nicht hin und sollte entfernt werden. Um die URLs jetzt wieder in sprechende URLs zu wandeln, kann die Schritte 1-3 durchführen.

  1. PHPmyAdmin öffnen und die Tabelle core_url_rewrite suchen und sichern/exportieren, falls etwas schief gehen sollte. Anschließend die Tabelle leeren(!), zu finden unter dem Reiter Operationen -> Tabelle leeren
  2. Im nächsten Schritt solltet ihr die Indexierung von Produkt -und Kategorie URL Rewrites anstoßen. Unter System -> Index-Verwaltung -> Catalog URL Rewrites -> Neuaufbau im Backend könnt ihr diesen Vorgang anstoßen.
  3. Im nächsten Schritt solltet ihr ggfs. noch den Cache löschen, den findet ihr unter System -> Cache Verwaltung -> Block HTML Ausgabe

Ein weiterer, kleinerer Schönheitsfehler trat hin und wieder bei Produkt-URLs auf. Dabei wurde die ID des Produktes an die URL angehängt, so dass der Aufruf in etwa so aussah:

http://www.domain.de/prudukt-name-123.html

Die Ursache des Problems kann z.B. daran liegen, dass die Einfachen Produkte den gleichen URL Key wie ihre Gruppen Produkte zu denen sie zugeordnet sind. Also einfach in den Einfachen Produkten den URL-Key ändern und die Indexierung der URL Rewrites neu anstoßen.