Mit diesem Artikel möchte ich euch einen kleinen, aber durchaus hilfreichen Tipp im Umgang mit Jquery vorstellen. Wie kann mit Hilfe von Jquery geprüft werden, ob ein bestimmtes Objekt im DOM enthalten ist?
Die Notwendigkeit sicherzustellen, dass Javascript- bzw. Jquery-Code nur ausgeführt wird, wenn er wirklich notwendig ist, ergab sich bei der Umsetzung der Gallerific-Bildergalerie in einem TYPO3-CMS. Nach der Installation der TYPO3-Extension jvb_galleriffic gibt es einen neuen Datentypen, der die Bildergalerie ermöglicht.

Das zur Galerie gehörige Javascript wird allerdings immer eingebunden und es wird auch versucht auszuführen. Daher habe ich nach einem Weg gesucht, den Jquery-Code der Galleriffic-Galerie nur dann auszuführen, wenn auch wirklich entsprechender Content da ist.

jQuery(document).ready(function($) {
  if($("#galleriffic-container").length != 0) {
    ....
  }
});

Durch dieses kleine Snippet wird geprüft, ob es ein Objekt mit der ID gallerffic-container gibt. Sollte es vorhanden sein, wird der restliche Teil des Javascripts ausgeführt.